Willkommen

KURZ UND BÜNDIG

Seit 1995 hat sich MTIS zu einer modernen, progressiven Einrichtung entwickelt, die sich durch ihre fortschrittliche und schöpferische Denkweise stets auszeichnet und somit die pre- universitäre Schullandschaft Rumäniens deutlich prägt. Diese Spitzenposition wird ununterbrochen dadurch konsolidiert, dass: 

  • die Schule vielfältig international und national zertifiziert wird,
  • die Schule angesehene, attraktive und international akzeptierte Programme anbietet,
  • erfolgreiche akademische Ergebnisse der Schüler, sowohl in den zum Belegen verfügbaren Fächern, als auch in Kunst, Leichtathletik und freiwilligen Aktivitäten gefördert werden, wobei stets die Kreativität, die Sportlichkeit und das soziale Engagement unserer Schüler zum Ausdruck gebracht werden können,
  • die Schüler in kleinen Lerngruppen mit den Lehrern arbeiten,
  • den Lehrern stets ausgezeichnete Programme für die berufliche Fortbildung zur Verfügung gestellt werden,
  • ein maximaler Prozentsatz der bestandenen internationalen und nationalen Abschlussprüfungen in all den vergangenen Jahren unsere Leistungen eindeutig bestätigen durfte,
  • die MTIS Schüler nach ihrem Schulabschluss an den meist angesehenen Hochschulen der Welt aufgenommen worden sind.

MEHR ÜBER MTIS

MTIS wurde 1995 als eine unabhängige, koedukative, Non-Profit Schule gegründet, die sowohl internationale, als auch nationale Lernprogramme auf Englisch ihren zwei-bis neunzehnjährigen, aus aller Welt kommenden Schülern, gleichzeitig aber auch zweisprachige Kurse anbietet. 

MTIS ist voll vom rumänischen Ministerium für Bildung, Forschung und Jugend, aber auch von der IBO (Internationale Baccalaureate Organisation) aus Genf, Schweiz, akkreditiert und zertifiziert worden. 

MTIS ist ein vollwertiges Mitglied im Europäischen Rat der Internationalen Schulen, London, (European Council of International Schools, London) und im Rat der Internationalen Schulen New York, (Council of International Schools New York) und wird regelmäßig von der Nationalen Agentur für Qualitätssicherung, Bukarest überprüft und bestätigt. 

MTIS ist die erste Schule in Rumänien, die ihren Schülern die University of Cambrige ESOL Prüfungen angeboten hat.

Schüler, Lehrer und die Schule

Die Schule bietet ihre Kurse an zwei verschiedenen Standorten an, je nach dem Schulniveau – Junior und Senior – und beide Schulgebäude befinden sich in der Nähe des Baneasa Waldes, nördlich von Bukarest gelegen. Zurzeit ermöglicht  MTIS  eine Schulausbildung von etwa 420 Schülern, die im Alter von 2-19 Jahren sind und demnach im Kindergarten, in der Grundschule, in der Hauptschule  oder im Gymnasium eingeschult sind. 70 Prozent der Lernenden haben die rumänische Staatsangehörigkeit und 30 Prozent  eine internationale, wobei die Schüler aus über 25 Ländern kommen. Sowohl das didaktische Personal, als auch die Verwaltung, sind hochqualifiziert und beteiligen sich des öfteren an nationalen und internationalen Fortbildungslehrgängen.

Das Programm und der Lehrplan

MTIS ist die einzige Schule im rumänischen Schulwesen, die ihren Schülern die Möglichkeit bietet, spezielle Leistungskurse zu belegen und das Internationale Baccalaureate Diploma zu erlangen. Die verfügbaren Fächer und Kurse, die belegt werden müssen, sind charakteristisch für das Internationale Baccalaureate Programm und sind in drei Stufen eingeteilt. Im Kindergarten und in der Grundschule (d.h., bis zur 4. Klasse) wird das IB Programm, (IB PYP – Primary Years Programme) auf Englisch, oder aber ein zweisprachiges Programm mit allen Schulfächern auf Englisch und Rumänisch angewendet. Schon ab der zweiten Klasse werden Deutsch, Französich, Spanisch, Chinesisch oder Hebräisch als Fremdsprache B den Schülern zur Auswahl gestellt. Schüler werden ermutigt auch in ihrer Muttersprache Kurse zu belegen, die ihnen frei wählbar zur Verfügung gestellt werden können. In der zweiten Stufe, in den ersten fünf Jahren der Secondary School, d. h. von der 5. bis zur 10. Klasse, werden  IB MYP - Middle Years Programme angeboten. Das wirkungsvolle, erfolgreiche Lernprogramm ist auf Englisch verfügbar, kann aber auch zweisprachig belegt werden. Die Schüler, die an diesem Programm teilnehmen, müssen obligatorisch eine weitere Fremdsprache belegen. Ziel des Programms ist es die Schüler entweder auf das rumänische Abitur (die zweisprachige Version) oder auf das IB Diplom Programm vorzubereiten.  Das IB Diplom Programm dauert zwei Jahre, in der 11. und in der 12. Klasse.

Das Abitur

MTIS ist zurzeit die einzige Schule in Rumänien, die den Schülern eine zweifache Möglichkeit bietet: diese sollen frei wählen können, ob sie das Internationale Baccalaureate Diploma ablegen möchten, oder sich lieber für das nationale Abitur entscheiden wollen. In den vergangenen Jahren haben alle MTIS Schüler das erhoffte Abitur, sowohl das nationale als auch das internationale, gut bestanden. 

Co-curricular Aktivitäten

MTIS bietet außerdem auch ein reiches, kreatives, außerunterrichtliches Programm an.Die Schüler sollen dabei ihre Sportlichkeit, ihr soziales Engagement und ihre Kreativität entfalten. In diesem Sinne verfügt die Schule über eine vielfältige Auswahl aus Theater AG, Chor, Perkussion. Gitarre, Rockband, Balett, Aerobik-Tanz, Aikido-Life, Fußball, Basketball, Tennis, Schwimmen, Schach, Fremdsprachen, Modellieren, Journalismus, Mathematik, Informatik und Photo-AG, die für  Schüler frei wählbar sind.

Schuldienstleistungen für Schüler

MTIS bietet ihren Schülern Privattransport Dienstleistungen an, vorort frisch zubereitete Speisen, ärztliche Betreuung, permanente, profesionelle Schülerberatung, und nicht zuletzt, die Möglichkeit Schülerausflüge in den Karpaten oder am Schwarzen Meer zu organisieren, wo die Schule zwei modern ausgerüstete Ferienanlagen besitzt.